Schulen unterliegen in vielfältiger Weise Veränderungen.

Es bedarf nicht nur einer neuen Lernkultur und eines neuen Verständnisses der Organisation, sondern auch eines neuen Bewusstseins der Verbesserung der Qualität und Professionalisierung von Schule und schulischem Alltag. Schulen können nur zur Erfüllung ihres Bildungsauftrags Gestaltungsspielräume nutzen, wenn alle am Schulleben Beteiligten in die Gestaltung von Entwicklungsprozessen hineinwachsen.

Menü schließen